Volle Blumenuntersetzer

Untersetzer unter Blumentöpfen erfüllen verschiedene Aufgaben.
Wenn es jedoch zu viel regnet und dauerhaft das Wasser im Untersetzer stehen bleibt, schadet es den Pflanzen. Ein einfacher Trick hilft beim Entleeren, ohne die Töpfe heben zu müssen:
Schneidet ein altes Baumwollfrotteehandtuch in ca. 4 cm breite Streifen und steckt den Anfang in den Blumenuntersetzer. Das Ende des Streifens sollte unterhalb des Untersetzers positioniert werden. So saugt sich das Wasser selbst aus dem Untersetzer und fliesst einfach ab. Das funktioniert bis zu einem gewissen Grad auch bei überfluteten Töpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.